Talentförderung in Unternehmen

Das Thema Talentförderung hat in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Um Wettbewerbsvorteile zu generieren ist es von besonderer Wichtigkeit motivierte, leitungsstarke und innovationskräftige Mitarbeiter zu entwickeln. Unternehmen riskieren ihren wirtschaftlichen Erfolg, wenn sie ihre Leistungsträger und Nachwuchskräfte vernachlässigen.

office-594132_1280

Talentförderung als Teil des Talentmanagements

Wer dem Wettbewerb standhalten will, muss seine Talente fördern. Statistiken zeigen, dass drei Viertel der Unternehmen zwar eine Strategie zur Talentförderung implementiert haben, jedoch nur ein Drittel aktiv die Talente gezielt fördern. Dabei sind fast alle der Meinung, dass das Thema Talentmanagement eine Schlüsselfunktion eingenommen hat, da Leistungsträger als ein wichtiger Bestandteil der Zukunft von Unternehmen gesehen werden. Um dem zunehmenden Konkurrenzdruck standzuhalten, sind die Personalbereiche in der Pflicht sich intensiv um die Mitarbeiter zu kümmern. Entsprechende Personalprogramme zur Talentförderung sind eine wichtige Voraussetzung für den weiteren Unternehmenserfolg. Leider wird das Thema im Arbeitsalltag oft vernachlässigt. Meist fehlt den Vorgesetzten die nötige Zeit oder auch die Fähigkeiten um sich neben den täglichen Herausforderungen ausreichend um die vorhandenen und zukünftigen Talente zu bemühen. Die Vorgesetzen sollten durch spezielle Schulungen für das Thema sensibilisiert werden, damit die Strategien zur Talentförderung gelebt und umgesetzt werden können.

Langfristige Programme zur Talentförderung bringen Erfolge

Für den Personalbereich sollten langfristige Strategien im Fokus stehen. Kurzfristige Aktionen führen meist zu keinem Erfolg, wenn eine Stelle nachbesetzt werden muss. Um offene Positionen gezielt mit Talenten zu besetzen ist ein langfristiger Prozess notwendig. Dazu sollten Personaler verschiedene Maßnahmen ergreifen um eine Strategie im Unternehmen zu implementieren. Zunächst sollte man ein systematischen Prozess zur Talentförderung einführen. Dabei sollte mindestens zwei Jahre im Voraus die Nachfrage von Fähigkeiten und Personal prognostiziert werden. Um sich ein Bild über die Verfügbarkeit der passenden Talente zu bilden, können auch externe Analysen herangezogen werden. Darüber hinaus sollte man sich ein Kennzahlensystem erstellen, um die aktuellen und zukünftigen Bedarfe an Talenten zu messen und darzustellen. Den Führungskräften sollte die Verantwortung für das Thema nahegelegt werden. Dies kann beispielsweise auch in deren Jahreszielen verankert sein. Dadurch erreicht man eine größere Aufmerksamkeit für die Thematik. Desweiteren können Vorgesetzen weiterführende Talentförderungs-Seminare zur Fortbildung in diesem Bereich angeboten werden.

speakers-414560_1280

Fachkräftemangel als Zeichen von schlechter Talentförderung?

In den letzten Jahren beklagen sich zahlreiche Unternehmen in Deutschland zunehmend über Fachkräftemangel und haben dadurch hohe finanzielle Verluste zu beklagen. Um den Verlusten entgegen zu wirken wurden zahlreiche Fachkräfte aus dem Ausland abgeworben und Rentner mit lukrativen Angeboten aus dem Ruhestand gelockt. Dabei wurde eine weitere Möglichkeit dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken nur wenig genutzt: Den eigenen, motivierten Nachwuchs zu fördern. Talentierte und qualifizierte Mitarbeiter in Schlüsselpositionen zu gewinnen, wird oft als dringendste Herausforderung im Talentmanagement gesehen. Trotzdem gelingt die konsequente Umsetzung oft nicht. Nur wenige Unternehmen sind von ihrem aktuellen Konzept zur Talentförderung überzeugt und sehen eher dringenden Optimierungsbedarf. Dabei ist die Strategie auch unterschiedlich: Viele Unternehmen setzen auf die Entwicklung der gesamten Mitarbeiterteams und nicht auf die individuellen Fähigkeiten des Einzelnen. Dazu werden erst die Talente identifizieren und daraufhin gezielt fördern. Die Unternehmen stehen dabei oft in einem Konflikt: Einerseits ist es effektiver und günstiger einzelne Talente auszuwählen und diese gezielt zu fördern, andererseits bleibt dadurch ein großer Teil des Potenzials der Mitarbeiter ungenutzt. Den meisten Unternehmen fehlt die Strategie, beides miteinander verbinden zu können.

Talentförderung als entscheidende Stellschraube für den Unternehmenserfolg

Oft wissen die Unternehmen um die Notwendigkeit, ihre Leistungen in Personalmanagementbereichen zu verbessern. Sie wissen allerdings meist nicht, an welcher Stelle sie anfangen sollen und welche Maßnahmen notwendig bzw. sinnvoll sind. In vielen Unternehmen steckt in diesem Bereich noch ein großes Entwicklungspotential. Ein aktives Talentmanagement ist bereits in einigen TOP-Unternehmen eingeführt und wird gelebt. Es gibt beispielsweise Programme, bei denen gezielt Talente nach dem Studium ausgewählt und zur Führungsposition entwickelt werden. Diese Mitarbeiter nehmen direkt an speziellen Seminaren zur Mitarbeiterführung teil. Desweiteren wird in vielen Unternehmen auch das sogenannte „Trainee-Programm“ angeboten. Hierbei werden verschiedene Bereiche im Unternehmen durchlaufen, um später eine passende Funktion übernehmen zu können. Der Mitarbeiter hat die Möglichkeit sich fachlich und persönlich weiter zu entwickeln. Der Trainee bekommt meist eine intensive Betreuung und viele Trainings- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Dadurch erhält der Trainee am Ende seiner Ausbildung in der Regel ein lukratives Angebot als Fach- oder Führungskraft. Durch den Einsatz in verschiedenen Abteilungen und Einsatzgebieten bekommt er einen ganzheitlichen Einblick in das Unternehmen (Job-Rotation) und somit einen guten Blick „über den Tellerrand“. Man kann viele Kontakte knüpfen, die im späteren Berufsleben wichtig sein können. Die Übernahmechancen sind meist sehr gut, da das Unternehmen individuell in den Trainee Zeit und Geld investiert. Darüber hinaus kann man die eignen Interessen und Stärken besser kennenlernen und dadurch eine geeignete Position gemeinsam mit dem zuständigen Mentor bestimmen.

boss-454867_1280

Entwicklung vom Talentträger zum Leistungsträger

Ziel der Vorgesetzen sollte es sein, die Talente des Mitarbeiters zu erkennen, zu fördern und die Entwicklung weiter voran zu treiben. Eine Möglichkeit dazu ist beispielsweise den Mitarbeiter bei den Jahreszielen mitbestimmen zu lassen und eigene Ideen für Ziele und Aufgaben innerhalb des Kalenderjahres mit einzubringen. Dadurch kann man die Interessen und dadurch auch die Stärken des Mitarbeiters besser ausfindig machen und weiter fördern. Durch gezielte Aufgaben können die Fähigkeiten verbessert und ausgebaut werden. Fühlt sich der Mitarbeiter in seiner Umgebung und mit seinen Aufgaben wohl, werden in der Regel höhere Leistungen erbracht und dadurch bessere Ergebnisse erzielt. Zeigen sich bei einem Mitarbeiter besondere Fähigkeiten in einem Bereich, ist eventuell ein anderes Aufgabengebiet oder ein Jobwechsel sinnvoll. Dadurch kann das Talent des Mitarbeiters weiter und gezielt gefördert werden. In der Regel kann dadurch eine Steigerung der Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft des Mitarbeiters erreicht werden.

Treffen Sie uns persönlich auf der PERSONAL Messe

Treffen Sie uns entweder vom 6. bis 7. Mai 2015 auf der PERSONAL Nord in Hamburg
oder vom 19. bis 20. Mai 2015 auf der PERSONAL Süd in Suttgart

Informieren Sie sich persönlich, wie Sie z.B. spezielle Talente Ihrer Mitarbeiter angemessen fördern und sich dadurch individuelle Vorteile verschaffen können. Bestellen Sie sich dafür Ihr kostenloses Messeticket!

Informieren Sie sich über die PERSONAL Nord 2015 unter: PERSONAL Nord 2015

Informieren Sie sich über die PERSONAL Süd 2015 unter: PERSONAL Süd 2015

Beantragen Sie ihr kostenloses Messeticket für die PERSONAL 2015 unter:

Firmenname (Pflichtfeld)

Branche

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Funktion

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ/Ort (Pflichtfeld)

Kontaktrufnummer (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Anzahl der Personen PERSONAL Nord

Anzahl der Personen PERSONAL Süd

Name, Vorname der einzelnen Teilnehmer:

Ganzjährige Tipps zu Personal- und Bewerbungswesen

Angebote von Arbeitgebern aus unserem Stellenmarkt sofort-einsatzbereit

Gesuche von Arbeitnehmern aus unserem Stellenmarkt sofort-einsatzbereit

Sollten Sie sie eine ältere Version Ihres Internet-Browsers nutzen, kann es zu Schwierigkeiten beim ausfüllen des Anmeldeformulares kommen. Sie können uns in diesem Fall auch per Mail erreichen: info@sofort-einsatzbereit.de

Veröffentlicht in Arbeitgeber-Tipp Getagged mit:

Verkaufshilfe-Adventskalender

Letzte Veranstaltungen

Tauschen Sie sich mit uns in persönlichen Gesprächen über IT-Sicherheit im Rahmen der Fachmesse in Nürnberg aus. Ein kostenloses Ticket erhalten Sie mittels Klick auf das obere ITSA-Logo oder über dieses Kontaktformular.

 

Im September lebten wir wieder unser Motto "Herzlicher Handschlag ergänzend zum Mausklick", in Frankfurt, Köln und Bielfeld, mit jeweiligen Meeting-Points auf der jeweiligen  Fach- und Branchenmesse.

 

26.-27. Juni 2017 | Darmtadt| Schwerpunkt: Digitalisierung trifft Ingenieure

An dieser Fachtagung dreht sich alles um das Leitmotto „Digitalization meets Engineering“. Vorträge der Global Player wie zum Beispiel Bosch, Brose, Claas, Daimler, GKN Driveline, Kegelmann Technik, Siemens und Schaeffler geben interessante Impulse aus der Praxis für die eigene Arbeit. Natürlich ist auch genügend Zeit zum Netzwerken vorgesehen. Viele neue und aber auch bekannte Gesichter warten auf Sie.Datensicherheit. Hier erhalten weitere Informationen zum  Veranstaltungsprogramm inkl. der Anmeldemöglichkeit.

 

 

9. -10. Mai 2017 |Stuttgart| Schwerpunkt: HR-Tools zur Digitalisierung

Personal Süd 2016

Zu vierten Mal in Folge treffen wir uns auf dem Stuttgarter Messegelände und bauen, wie schon zur Zukunft Personal im letzten Jahr, die Brücke zwischen den Vertriebs- und Personalabteilungen. Die Digitalisierung ist in aller Munde und wir zeigen Lösungen die sich in der Praxis bewährt haben. Wichtige Erfolgsfaktoren bei der Nutzung neuer innovativen Tools nicht nur in den HR-Prozessen, ist die Einführungsunterstützung und Motivation der Mitarbeiter. Lassen Sie uns darüber austauschen wie diese Erfolgsfaktoren fördern können. Nutzen Sie unser Ticket-Kontingent für den kostenfreien Eintritt über dieses Kontaktformular.

Bestellen Sie sich kostenfrei über das untere Ticketsymbol eine Eintrittskarte im Wert von 39 Euro, solange unser Kontingent noch verfügbar ist.

Karriereplattform im Rahmen der Leitmessen

27. -28. April 2017 |Hannover| Schwerpunkt: Talentförderung

Hannover Messe 2017 kostenloses TicketDas zweite Mal in Folge nehmen wir an diesem interessanten Ausstellungsformat teil. Bei den letzten Besuchen als Aussteller als auch Besucher hatten wir den Eindruck, dass die jobandcarrier zur Pilgerstätte sämtlicher Universitäten, Hochschulen, Schüler/innen und Studierenden, Absolventen, Berufseinsteiger, Arbeitssuchende und Berufsorientierte entwickelt hat. Bei unseren letztjährigen Kontakten hat uns die Bewerberqualität sehr gut gefallen. Seit diesem Kontakt betreuen wir die jungen Talente in unserem Talentpool "Talent-Power.de". Mit einem Hannover Messe Ticket erhalten Sie Zugang zu diesem Ausstellungsbereich, der ein interessantes Wissens- und Impulsprogramm für Bewerber/innen bietet.

.

Hannover Messe 2017 kostenloses TicketBestellen Sie sich kostenfrei über das untere Ticketsymbol eine Eintrittskarte im Wert von 70 Euro, solange unser Kontingent noch verfügbar ist. Das Ticketformular finden Sie unterhalb des verlinkten Artikels.

„Einfach und schnell den richtigen Arbeitnehmer oder Arbeitgeber finden“